Succeeding with DaaS: For MSPs, Business Help Outweighs Technology Hype ?

Als ich die Überschrift gelesen habe, war ich mir nicht sicher ob Citrix uns allen jetzt wirklich helfen will oder evtl. sich selbst.
Dies vor allem auch deshalb, weil Citrix ja gerade erst eine Gewinnwarnung ausgegeben hat und es scheinbar gerade Umfragen braucht um rauszufinden wo der Hase im Pfeffer begraben liegt.
Auf jeden Fall ist man bestimmt ein wenig geschockt, auch wenn man mal wieder so tut als ob das Alles kalter Kaffee ist und Citrix schon seit Jahren DaaS Modelle betreibt.
Teilweisse ist das auch richtig auch wenn vielleicht Tucloud nicht gerade das beste Beispiel ist, vor allem da diese sich von den etablierten Herstellern distanzieren und angeben ihre eigene Lösung gefunden zu haben. Ja sogar teilweise nicht sehr positiv über Citrix und VMware reden (oder ich verstehe das evtl. falsch).

Bitte mich hier nicht falsch verstehen, Citrix ist der Pionier in Desktop Virtualisierung und ich war vor ein paar Wochen auf einem Event wo viele vielversprechende Dinge gezeigt wurden, ob in Sachen BYOD, Mobile Device Management, Netscaler, etc… (ich dachte noch bei mir dort sollten mal sie VMware Jungs hin, damit sie mal sehen was der Mitbewerb so macht).

Wir alles sind froh, dass es Citrix gibt, wie auch VMware, Microsoft, Dell und all die anderen die sich aktiv um Desktopvirtualisierungslösungen kümmern, denn haben die Erfolg, haben wir alle Erfolg. Doch Citrix spürt jetzt den Gegenwind von mehreren Seiten und einen DaaS Provider zu kaufen um es für die Partner einfacher zu machen solche Lösungen anzubieten ist natürlich noch eine ganz andere Hausnummer. Wie schon mal erwähnt, Microsoft hat auch was im Köcher und wird uns wohl damit in 2014 überraschen.

Zumindest bleibt es spannend und nun viel Spass beim lesen des Blogbeitrags von Citrix

Succeeding with DaaS: For MSPs, Business Help Outweighs Technology Hype

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: